Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   2.09.17 15:51
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:02
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe
   1.09.18 10:11
    Wie haben mehrere Produk



https://myblog.de/lassie-mctree

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tree Gathering

Also, Blog Nummer so und so. Ich weiß im Moment echt nicht, was ich schreiben soll. Ich möchte nicht zu viel verraten, sonst haben ja Fine und Jani nicht mehr viel zu erzählen. Ich werde mich also kurz halten und erst einmal was über Camphill-Geschehnisse erzählen.
Tja, also da wäre erst einmal die Weihnachts-Workshop-Break in der, wie ich jetzt eigens bezeugen kann, es sinnlos ist, Urlaub zu nehmen. Da unser Haus nur zwei Residents hatte, mussten wir alle nicht wirklich arbeiten. Das Einzige, was wir machen mussten war spazieren gehen und zum Essen kommen. Wir hatten GyonGyi und Istvan abwechselnd auf Schicht und die beiden waren da sehr locker. Im Moment sind Phil und Irene abwechselnd auf Schicht und da ist es nicht ganz so locker. Aber das macht mir nichts aus, ich hab ja Urlaub, hehe.
Naja, sonst ist echt nicht viel los. Mittlerweile haben wir 3 Residents. Unsere beiden unabhängigen und dann unser Küken, der ja eh einen One-to-one hat. Trotzdem sitzen alle 3 Coworker im Haus; Phil eben!
Die letzten Tage waren sehr entspannt. Wir haben viele Photos gemacht. Waren um Camphill herum spazieren und in Stirling und Edinburgh. Für die nächsten Tage ist weniger geplant, da uns da die Busse im Stich lassen. Das heißt also: ausschlafen, spazieren gehen, essen, etc., was uns eben einfällt.
Heute waren wir beim Wallace Monument. Es war zwar echt blödes Wetter und wir waren schon nass und verfroren, bevor wir überhaupt im Bus nach Stirling saßen, aber sind trotzdem den Weg zum Monument aufgestiegen. Ich weiß nicht, vielleicht erinnert ihr euch noch daran, dass Kristin und ich ja schon oben waren und da die kleinen Stücke von William Wallace aufgeführt worden sind. Und natürlich habe ich Fine und Jani davon auch stundenlang erzählt. Wir sind also oben und wollen Photos machen, als plötzlich eine Figur in Verkleidung mit Anhängseln herumläuft. Es war natürlich Alex, der zwar nicht William Wallace ist, aber das durch seinen schottischen Charme wieder wettmacht.
Als wir dann Bilder machen wollten, habe ich ihm auch gesagt, dass ich ihn schon kenne. Damals war ich in Begleitung einer Dame aus Köln. Daran hat er sich wieder erinnert und meinte dann aber, dass ich letztes Mal keine Mütze auf hatte. Ja, lieber Alex, das letzte Mal war aber auch August! Wie dem auch sei, er hat mich erkannt und war darüber aber bestimmt auch erfreut. Ich war es auf jeden Fall. Und am Besten hat mir gefallen, das Fine und Jani ihn auch toll fanden.

Tja, das war es aber soweit. Ich möchte Fine und Jani wirklich nicht alles nehmen. Mal sehen, ab heute abend schlafen die beiden in meinem Zimmer, da wir Michaela ihr Zimmer zurückgeben, da es sonst zu kompliziert wird. Ich müsste dann immer wieder in mein Zimmer wegen den Klamotten und sie in ihrs und dann ist das immer so anstrengend mit den Schlüsseln. Es wird zwar etwas eng,  aber für die 3 Nächte passt das schon. Und Fine ist ja jetzt auch keine Hochlandkuh, die mein ganzes Bett einnehmen würde. Zumindest ist sie das nicht ganz (NICHT auf das Gewicht bezogen, aber das werdet ihr schon noch verstehen, keine Sorge)!

Also, ganz liebe Grüße an euch alle und falls wir nicht mehr vor dem nächsten Jahr voneinander hören, wünsche ich euch hiermit ein superguten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns dann in 7 ½ Monaten!
Einen ganz ganz lieben Gruß geht an einen (für mich) neuen Leser! Bis nächste Woche, Felix!!!


30.12.12 17:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung